Leo Tour ins Sauerland

20170804_195553.jpg
Das erste Feierabendgetränk

Freitag. Das ist der Tag, der das Wochenende einleitet. Und bei einer kleinen Gruppe der Leos wurde schon am Freitag Morgen das Wochenende eingeläutet. Am 4. August ging es um 9.00 Uhr vom Nickel in Richtung  Sauerland. Geführt vom Präsident himself fahren Carmen, Rainer, Eierschalen Uwe, Heinz und der Grumpy den Bergen entgegen. Andreas und Carmen führen mit Ihren beiden Tigern die Triumph-Fahrt an.

Nach einer Stunde stieß Rainer in Sulingen dazu.
Der Präsi Andreas hat mal wieder eine sehr gute Planung gemacht. Das Wetter spielte mit und nur der Wind war ab und zu etwas stärker. Dafür aber nur auf einer Seite.

IMG_3605.JPG
Viele Kurven, wenig Verkehr auf der Strasse und Sonne von oben. Auch das Hotel macht einen sehr guten Eindruck. Vor allem für den Grumpy, der eine eigene Garage zugewiesen bekam.
Nach der Ankunft ging es erst einmal ins Schwimmbad.
Und um 19.00 Uhr geht es dann zur Stärkung. Sorry, ihr daheim gebliebenen. Alles in Allem eine sehr gute Alternative zum heutigen LEO Treffen.

20170805_114743_001
Kunstschmiede: 5 Reiter und 2 PS

Am Samstag ging es nach einem reichhaltigen Frühstück erst einmal wieder auf die Zimmer. Es regnete in Strömen. Allerdings sagte das Wetter Radar für 11 Uhr Sonnenschein voraus. Unsere Mopeds träumten derweil in dem mit Teppichboden ausgelegten Konferenzraum von neuen Heldentaten. Gegen 11 fuhren wir dann zuerst auf den kahlen Asten. Dort fing es dann – der Regen App zum Trotz- an richtig zu regnen. Nach ca. 9 km und vielen Eimer Wasser von oben machten wir dann halt in der Kunst Schmiede Schütte. Wir hielten an und der Regen hörte auf. So konnten wir in Ruhe die Außenanlage, des mit vielen Kunstexponaten bestehenden Gartens inspizieren. Der Aufenthalt in dem angrenzenden Cafe wurde etwas zur Trocknung einiger Kleidungsstücke ausgedehnt.

20170806_115421.jpg

Über Berg und Tal ging es 100 km weiter bis zum Wisent-Gehege. Hier gab es erst einmal eine Stärkung. Allerdings war die Bratwurst Wisent frei.

Mittlerweile hatte die Sonne alles wieder im Griff und wir gelangten nach weiteren 40 km trocken und wohlbehalten gegen 17.30 das Hotel.

-2017-08-männertour
Die Samstagsrunde

Für dem letzten Tag war der Plan morgens noch ausgiebig frühstücken und dann in die Parkgarage des Hotels die Motos holen. Um 10 ging es dann auch los.

20170806_095048.jpg
Umfunktionierter Tagungsraum als Garage

Dä uns auf dem Hinweg der Birkenhof in Husen so gefallen hatte, war das unser erklärter Mittagspausenstopp.

20170806_115726.jpg
Birkenhof die Zweite

Gestärkt ging es dann weiter. Fast ausschließlich Kommunalstrassen folgend hatte unser Präsi mit thiermann in kirchdorf bei Sulingen einen Kuchen Abschluss in petto.

20170806_142837
Füße hoch.  Kurze Pause im Nirgendwo

Gegen 19.00 Uhr waren dann alle wieder gesund und munter zu Hause.

Es waren drei tolle Tage. Eine sehr schöne Tour mit vielen kleinen Straßen, Kurven, rauf und runter, sowie hin und zurück. Die Planung und Durchführung war eines Präsi würdig. Vielen Dank dafür an Andreas.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s